Unsere Leistungen decken den ganzheitlichen
Prozess der richtigen Produktentwicklung ab,
von der ersten Idee bis zur Markteinführung.

  • Briefing

  • Idee

  • Visualisierung

  • Modellbau

  • Entwicklung

  • Sicherheit

  • Tests

  • Netzwerk

Am Anfang unserer Arbeit steht das gründliche Briefing. Wir ermitteln gemeinsam mit unseren Kunden die Antworten auf die wichtigsten W-Fragen:

Was? Wie? Wo? Wann? Womit? Warum?

 

 

Sind alle relevanten Informationen zusammengetragen, erstellen wir ein Pflichtenheft und geben damit ein direktes Feedback. Gerne erstellen wir anschließend ein individuelles Angebot, inklusive aller für das Projekt notwendigen Leistungen.

So entwickeln wir für Sie richtige Produkte.

 

Wir sind gut darin starke Lösungen und neue Ideen zu finden. Das ist keine Zauberei, sondern das Anwenden spezieller Methoden und Techniken, die sich als erfolgreich bewährt haben. Dabei ziehen wir alle Register, um eine große Bandbreite an Lösungsansätzen zu generieren.

Wir treffen eine Vorauswahl, indem wir die besten Ideen in einer Recherche auf ihre Einzigartigkeit hin überprüfen – immer mit dem Blick für Konzepte mit einer eigenen, authentischen Geschichte. Die Essenz dieser Phase wird sorgfältig aufbereitet und unserem Kunden exklusiv präsentiert.

Produkte müssen für die unterschiedlichsten Zwecke visualisiert werden – etwa wenn noch kein vollwertiges Modell vorliegt.

Wir fertigen professionelle Zeichnungen und Renderings, also realistisch wirkende 3D-Modelle. Vektorgrafiken, wie sie häufig in Aufbauanleitungen zum Einsatz kommen, sind genauso möglich wie Infografiken oder Illustrationen etwa von Logos bis hin zu ganzen (Kinder-)Büchern.

Dank unseres eigenen Fotostudios bieten wir unseren Kunden zudem ein professionelles Shooting ihres Produkts. Einen ersten Eindruck gewinnen Sie in unserer Projektgalerie.

Um eine große Idee zu bewerten, ist es hilfreich, sie im Kleinen zu testen. Für jede Phase und Anforderung können wir ein entsprechendes Modell anfertigen: Volumenmodell, Funktionsmodell, Anschauungsmodell, Raummodell, 1:1-Modell etc.
Ob aus Papier, Pappe, Holz, Metall oder Kunststoff, wir realisieren Ihre Modelle in unserer Modellbauwerkstatt. Wir bieten die Abwicklung von Rapid Prototyping an, also Modelle aus dem 3D-Drucker, sowie präzise Konturschnitte in eine Vielzahl von Materialien mit unserer Laserschneidemaschine kurz Lasercutter. Zur Abformung von Kunststoffelementen wie bspw. Gehäuseteilen setzen wir unsere Vakuum Tiefziehmaschine ein und sind damit in der Lage unsere Designlösungen direkt und im Detail umzusetzen. 

Hier geht es um die Umsetzung: Zu Beginn sammeln wir alle Daten, die für die Umsetzung wichtig sind und klären die entscheidenden Fragen: Welche Materialien bei welchem Herstellungsverfahren? Welche Mengen zu welchen Preisen? etc.

Dieser Prozess wird von uns koordiniert und dient als Grundlage zur Anfertigung der technischen Daten, ob 3D CAD Modelle oder 2D Konstruktionspläne bzw. technische Zeichnungen. Die Kommunikation mit dem jeweiligen Produzenten ist für uns essentiell, so bleibt der Herstellungsprozess transparent und reibungslos. Es gibt viel zu beachten, zum Beispiel wenn es um die Toleranzen beim Spritzguss oder der Holzverarbeitung geht. Jedes Verfahren erhält unsere volle Aufmerksamkeit.

Gerne bieten wir an, die Produktionsphase zu begleiten, denn aus unserer Erfahrung heraus ergeben sich zu Beginn der Herstellung immer wieder notwendige Anpassungsarbeiten. Somit bleibt auch in dieser Phase die Qualität des Gesamtkonzepts erhalten. 

Wir kommen aus der Spielwarenbranche, die höchste Anforderungen an die Sicherheit von Produkten stellt. Mit unserer Zusatz-Ausbildung zu geprüften Fachkräften für die Spielzeugsicherheit wissen wir, welche Sicherheitsbestimmungen und Warnhinweise nötig sind. Auch kümmern wir uns bei Bedarf um eine Risikobewertungen im Vorfeld. Muss das Produkt nach dem Kauf zusammengebaut werden oder ist die Handhabung selbsterklärend? Wir arbeiten uns in die Materie ein und erstellen Aufbauanleitungen oder Gebrauchsanweisungen.

Funktion. Stabilität. Handhabung. Sicherheit. Nutzerzufriedenheit.

Ein Produkt muss auf Herz und Nieren getestet werden, noch bevor es an die Herstellung geht! Nur so werden eventuelle Schwachstellen so früh wie möglich entlarvt. Bei Bedarf wird diese notwendige Aufgabe von uns koordiniert und durchgeführt. Indem wir Sie hier entlasten, bleibt die technische Betreuung in einer Hand und die Kommunikationswege bleiben kurz und effizient. 

Grafiker, Fotografen, Webentwickler, Texter, Strategieberater und Programmierer.

Dank unseres Experten-Netzwerks übernehmen wir auch Projekte, die über unsere Kernkompetenz Produktentwicklung hinausgehen. Bei Bedarf stellen wir ein flexibles Team zusammen, das alle Kompetenzen ballt und hocheffizient zusammenarbeitet. Wir bieten dabei die Sicherheit, dass alle dieselbe Sprache sprechen – die des Kunden.   

Alles beginnt mit Ihrem Vorhaben! Kommen Sie jetzt auf uns zu und erzählen Sie uns davon. 

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte.

KuKo Kugelkonzept

olifu GmbH

2015

Alles dreht sich um die Kugel. Mit KuKo haben wir ein pädagogisches Spielkonzept entworfen, dass die Kugel mit ihrer Vielseitigkeit zum zentralen Element macht. So wird die sonst rollende Kugel plötzlich zum Konstruktionsmaterial oder z.B. zur Spielfigur. Durch die Ringe werden die Kugeln stapelbar, durch die Stege lassen sich hohe Gebilde bauen. Der Clou sind die vielen aufeinander abgestimmten Teile die durch ihre Kombinierbarkeit eine Fülle an Möglichkeiten entsehen lassen.

>> Idee, Umsetzung, Produktionsbegleitung, Begleitbuch

Info
KuKo Kugelkonzept

KuKo Bücher

2017/2018

Olifu GmbH

Spielen ist Lernen, das ist unser Ansatz in unseren selbst entwickelten Büchern. Die Bücher sind eine Ergänzung zu unserem pädagogischen Spielkonzept 'KuKo' und bieten eine Fülle an Spielideen und Anwendungen. Sie sollen eine Inspirationsquelle und Hilfe sein, unser Spielkonzept in den Alltag von öffentlichen Einrichtungen wie Kitas und Kindergärten zu integrieren. Wir wollen dem Kind nicht das Spielen erklären, sondern viel mehr den pädagogischen Nutzen unseres Spielkonzeptes darstellen und näher bringen. Denn wie bereits erwähnt, Spielen ist Lernen.

>> Idee für Grafik und Layout, Inhalt und Struktur, pädagogische Spielkonzepte

Info
KuKo Bücher

KuKo Mechanik

Olifu GmbH

2021

Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt. Mit KuKo Mechanik wird das Kind selber zur Gestalterin/zum Gestalter der eigenen Welt. Gebilde, Gebäude, Fahrzeuge oder physikalische Mechanismen können gebaut und erforscht werden. Für die Umsetzung gibt es kindgerechtes Werkzeug und Baumaterial. Der/Die Schöpfer*in kann nun mit Phantasie und Fingerfertigkeit die Welt des dreidimensionalen bauens entdecken und erforschen. Alle bereits vorhandenen KuKo Elemente sind mit KuKo Mechanik kominierbar und können mit großer Vielfalt in das Spiel integriert werden.

>> Idee, Umsetzung, Produktionsbegleitung

Info
KuKo Mechanik

U3 Fahrzeuge

olifu GmbH

2013

Das Erlebnis, vom Gehen zum Fahren zu gelangen, weckt schon immer die Begeisterung und ist essentiell in der heutigen Entwicklung. Die Fahrzeugreihe Bikez Minis der Firma Olifu ist speziell für den Bereich unter drei Jahren entwickelt und für den Einsatz in Pädagogischen Einrichtungen geschaffen. Durch die ungewöhnlich solide Ausführung halten die Fahrzeuge vielen Kindern Tag für Tag stand.
>> Gestaltung, Entwicklung, Produktionsbetreuung, Qualitätskontrolle.

Info
Mini Serie

Sandsieb

olifu GmbH

2014

Was ergibt sieben mal sieben? Feinen Sand, dass weiß jedes Kind. Unser durchdachtes Sandsieb hebt sich durch ein kleines Detail von anderen Sieben ab. Vier kleine Füßchen sorgen nicht nur dafür, dass es figürlicher wirkt und die Anmutung einer Schildkröte bekommt, sondern machen das Sieb auch benutzbar, wenn es auf dem Boden steht. Es passt auf den zugehörigen Eimer und ist natürlich stapelbar.

>>Konzeption, Entwicklung, Produktionsbetreuung

 

Info
Sandsieb

Puzzeli 

Olifu GmbH

2019

Der Form halber möchten wir ihnen gerne Puzzeli vorstellen. Puzzeli ist   Formspiel, Konstruktionsspielzeug und Puzzel zugleich. Die Formgebung basiert auf drei Grundformen, das Dreieck, der Halbkreis und das Quadrat. Diese finden sich in den bunt lackierten Holzbausteinen wieder. Wenn man die Grundformen miteinander kombiniert, entstehen 6 weitere Formen, welche neutrale Bausteine sind. Diese bestehen aus einem komposit Material. Dank der Formvielfalt  und Simplizität des Produktes können Landschaften, Figuren und unterschiedliche Gebilde entstehen. Neben dem freien Bauen wird Puzzeli, mit den eigens entwickelten Würfeln, auch zu einem Puzzelspiel. 

>> Idee, Gestaltung, Umsetzung

Info
Puzzeli

Würfelstege und Platten

olifu GmbH

2013

Aufreihen, stapeln, anordnen. Für Würfel bieten hier die Pyramidenplatten und Stege den richtigen Rahmen. So entsteht spielerisch eine Ordnung die auch der kleinste Entdecker meistert. Ob Farbenmuster, Zahlenreihen, Rechnungen, Wörter oder ganze Sätze. Mit dem richtigen Repertoire an Würfeln läßt sich vieles veranstalten. Durch die Kombination der Elemente wird daraus sogar ein Konstruktionsmaterial mit dem sich ganze  Bauwerke errichten lassen. Buchenschichtholz, lasiert
>> Entwurf, Gestaltung, Umsetztung, Produktionsbetreuung.

Info
Würfelkonzept

Gigant Pyramide

olifu GmbH

2013

Schnittformen der Pyramide bilden das Material für viele neue Bauwerke. Dies ist die Idee hinter der Gigantpyramide. Die einfachen Formen stehen immer im Verhältniss zueinander und lassen ästethische wie figurale Gebilde entstehen. Das naturbelassene und farbig gebeizte Buchenholz strahlt dabei eine freundliche aber zeitlose Wertigkeit aus.
>> Konzeption, Umsetzung, Produktionsbetreuung.

Info
Gigant Pyramide

Die Flinken Freunde

olifu GmbH

2013

Von guten Freunden kann man viel lernen. Das Handpuppenkonzept "Die Flinken Freunde" beinhaltet alles für die pädagogische Arbeit. Durch die Entwicklung und Gestaltung eines Vorlesebuches, eines umfangreichen Spiel- und Bewegungsbuches, sowie einer CD mit selbstverfassten Liedern konnten wir aus Leni, Edgar und Frieda echte Freunde machen, die nicht nur für einander, sondern auch für die Kinder da sind.

Info
Die Flinken Freunde

Bau Dir Was Clips

olifu GmbH

2015

Verbinde was zusammen gehört! Die Bau Dir Was Clips sind eine Erweitung für Bambula und das Bau Dir Was Konzept der olifu GmbH, welche die Spielmöglichkeiten des Konstruktionsmaterials vervielfachen. Ob Komposition von geometrischen Mustern und Mandalas in der Ebene oder der Konstruktion kleiner architektonischer Meisterwerke, mit den fünf kleinen Clips lassen sich die Grenzen der vorhandenen Spielsysteme neu stecken.

>>Konzeption, Entwicklung, Produktionsbetreuung

Info
Bau Dir Was Clips

Quietschies

selecta

2018

Miep Miep. Kiri, Anni und Ringo sorgen für tierisch gute Laune bei allen kleinen Entdeckern. Bei dem Produkt handelt es sich um Greiflinge für Kinder ab 6 Monaten, sie sollen die Babys dazu motivieren nach ihnen zugreifen und so ihren Tastsinn zu fördern. Um auch das Gehör beim Spielen zu integrieren stoßen die lustigen Gesellen bei jedem festen Druck auf dem Kopf ein freudiges Quietschen aus. Die zylindrischen Formen der Tierkörper können fest umgriffen und gehalten werde. >> Produktidee, Produktentwicklung, Produktionsbegleitung

Info
Quitschies

Kadoki

Kinderhöhle

Diplomarbeit 2010

Dass Kinder sich ihr eigenes Baumaterial sammeln, ist der initiale Gedanke von Kadoki. Im Wald gesammelte Stöcke werden nach Hause gebracht und zum Beispiel in eine geheimnisvolle Kinderhöhle verwandelt. Das einfache Steck- und Verbindungssystem macht es den Kindern leicht frei zu konstruieren und erste Bekanntschaft mit statischen Kräften zu machen. Die mit bunten Bändeln bestückte Decke macht anschließend aus jedem Fachwerk eine gemütliche Behausung.
>> Entwurf, Umsetzung, Prototypenbau.

Info
Kadoki

DT-140 
Linsendurchmesser
Messeinheit

Xonox Technology GmbH

2018

Jede Technologie braucht ihre Schnittstelle zum Menschen. Ihre Hauptaufgaben sind es den Schutz des Benutzers als auch der Technik zu bieten, fehlerhafte Handhabungen zu vermeiden, intuitive Bediehnbarkeit zu gewährleisten und Komplexität in Übersichtlichkeit zu wandeln. Ausführung in Aluminium, gelasert, gebogen, pulverbeschichtet.

> Gestaltung des Gehäuses inklusive der Bedienelemete.

Info
DT-140

Barcodescanner

Ishibashi Design
Laboratory

2008

Codes und deren Lesegeräte helfen uns heutzutage dabei komplexe Systeme zu kontrollieren. Aus dieser Tatsache entstand der Auftrag einen kleinen und vor allem handlichen Barcodescanner zu gestalten. Er sendet die gescannten Informationen direkt an ein Smartphone und kommt somit ohne eigens Display aus. Die Arbeit entstand während eines 6-monatigen Voluntariats in Tokyo und erhielt den Good Design Award Japan 2009.
>> Konzeption, Gestaltung, Prototypenbau.

Info
Barcodescanner

Otoscope stand

formart industrial design

2010

Ohrwürmer sind nur schwer auszumachen, außer man besitzt das richtige Werkzeug. Das Otoscope von Orlvision ist eine Kamera für die Ohren und wurde für den medizintechnischen Bereich entwickelt. Seine Flanken bieten  guten Halt und somit eine einfache Handhabung. Der Ständer ist so gestaltet, dass er sowohl auf der Fläche als auch an der Wand zum Einsatz kommen kann.
>> Gestaltung, Umsetzung, Visualisierung.

Info
Otoscope Ständer

RIA II

Forschungsprojekt fbg hda

2009 - 2011

RIA – Das steht für „Rollstuhl für Innen und Außen“. Unter diesem Arbeitstitel wurde ein Konzept weiterentwickelt, das die Vorzüge beider Bereiche vereint. Innen kurz, hoch und wendig. Außen tief, lang und schnell. Diese Transformation, kombiniert mit einem ausgeklügelten Hebelantrieb und einer Neigelenkung, bildet den Kern der Entwicklungsarbeiten. Dargestellt ist der Funktionsprototyp, welcher sich separiert auf den Hebelantrieb mit Übersetzungsgetriebe konzentriert.

>>Technische Ideen, Technische Entwicklung, Prototypenbau, Testphasen

Info
RIA II

eMove

Formart Industrial Design GmbH

2009 – 2011

Hierbei handelt es sich um ein einzigartiges Zugfahrzeug innerhalb der Gruppe der offenen, elektroangetriebenen Einpersonenfahrzeuge. Es ist ein neues Fahrzeug entstanden, wobei einzelne Elemente des Vorgängermodells integriert wurden. Wir haben für den Antrieb, das Chassis und das Gehäuse, eine neue Design-technische Lösung entwickelt. Außerdem wurde ein ausgeklügelter Ständer integriert, welcher sich durch eine raffinierte Mechanik synchron aus und einklappen lässt. Teamarbeit mit FID.

 

>>Technische Ideen, Technische Entwicklung, Designvarianten.

Info
eMove

studio gross klein

made in Gießen

2018

Leuchte L4 - für die hellen Momente im Leben. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Bauset für einen modernen nachhaltigen Lampenschirm. Seine Einzelteile sind aus Kartonplatten ausgestanzt und warten darauf von begeisterten Hobbybastlern zusammengebaut zu werden. Die Leuchte gibt es in zwei verschiedenen Farbvarianten. Für Leute die es rustikal und natürlicher mögen gibt es sie in braun und für die Leute, die es gerne hell und eleganter haben gibt es den Lampenschirm in weiß. Da bleibt nur noch die Frage offen: "Team rustikal oder Team elegant?" >> Produktentwicklung, Produktion, Vertrieb, Verpackung

Info
Leuchte L4

Vogelfutterstelle

ping-pong studio

2011

Eine Vogelfuttertselle die den Erzfeind zu einem lauschigen Picknick-Ort macht. Simba  besteht aus gebogenem Edelstahl und wird aus zwei Teilen zusammengefügt. Zwei Hacken bieten zwei Meisenknödeln platz und verleihen der Katze ihre Augen. Simba wurde in einer limitierten Auflage von 500 Stück produziert und weltweit verkauft.  >>Entwurf, Umsetzung, Produktionsbetreuung, Verpackung, Vertrieb.

Info
Simba

aufblasbare Tasche

Hessenagentur

2007

Im Park niederlassen und es sich bequem machen. Pneu ist eine aufblasbare und wasserdichte Tasche die, auch als Sitzkissen dient. Möglich wird das durch einen luftdichten Reißverschluss und ein herkömmliches Ventil. Die Idee entstand während eines Wettbewerbs für die Hessenagentur und wurde mit dem ersten Preis ausgezeichnet.
>> Konzeption, Gestaltung, Modellbau, Werkzeugbau, Erstellung serienreifer Prototypen in Verbindung mit herstellenden Betrieben.

Info
Pneu

KaBuTo 

Fahrradhelm

Diplomarbeit 2009

Eine Faltung macht aus eine Fläche nicht nur eine dreidimensionale Form, sie kann ihr zudem auch noch ungeahnte Stabilität verleien. Diese Beobachtung wurde zum Konzept des faltbaren Fahrradhelms Ka-Bu-To, der sich Flach zusammenlegen läßt. Vor dem Aufsetzen wird er durch ein Zugsystem in Form gebracht und das innenliegende Polster füllt sich selbstständig mit Luft. Ausreichend Luftzirkulation unter dem Helm verhindert eine Überhitzung des Kopfes damit dieser sich auf den Verkehr konzentreieren kann. Ka-bu-to ist japanisch und steht für den schützenden Panzer des Hirschkäfers aber auch für die Helme der Samurai.
>> Idee, konzeptionelle Ausarbeitung, CAD-Visualisierung.

Info
KaBuTo

Rutschbrett MeinHoltz

Transferhilfe

Transatlantic Handels- gesellschaft Stolpe & Co. mbH

2019

Das Rutschbrett soll den Transfer aus dem Rollstuhl vereinfachen. Unser Design gewährt der Nutzerin oder dem Nutzer den sichersten Halt beim Umsetzen. Die gerade Form und die geschwungenen Kanten bieten Sicherheit und bequemlichkeit und das Sperrholz die nötige Belastbarkeit. Neben der Funktion haben wir uns auch der Erscheinung gewidmet. Das Rutschbrett ist in 5 verschiedenen Prints verfügbar, somit wird ein einfaches Rutschbrett zum Ausdruck von Individualität. 

>> Konstruktion, Umsetzung, grafische Gestaltung

Info
Rutschbrett

Licht-Exponat

made in Gießen

2019

Wir wollen Sie hinter das Licht führen, für ein erhellendes Erlebnis.

Unser neues Exponat manipuliert Licht, um verborgene Strukturen in transparenten Kunststoff-Objekten Farbig sichtbar zu machen.

Hinter dieser magischen Performance, steht ein rein analoges Gerät, welches wir komplett aus recycelten Materialien umgesetzt haben.

Durch unsere langjährigen Erfahrungen aus dem Spielwarendesign, so wie unsere Liebe zu Phänomenen, wissen wir wie man Interesse bei Jung und Alt wecken kann. Drehen, Legen und Erforschen, durch den simplen Aufbau regt das Licht-Exponat zur Interaktion an. Wenn wir Ihre Neugier über unseren Exponat-Bau geweckt haben, kommen sie gerne auf uns zu. Wir wollen Sie ja nicht im Dunkeln stehen lassen.

>>Entwurf, Entwicklung, Umsetzung, Fertigung 

Info
Licht-Exponat

Leuchten Generator

Workshop

2016

unser Leuchten Generator lässt einen seine eigene Leuchte durch einen Mischpult selbst in der Dimensionierung mischen. Hier verbinden sich haptische Sinne mit der digitalen Welt der Gestaltung. Auf einem Screen wird einem in Echtzeit die gemischte Leuchten Version angezeigt und als Schnittmuster über einen Beamer ausgegeben. Los geht es mit dem zusammenbauen.

Info
Leuchten Generator

Marktstand

freies Projekt

2010

Mobilität ist das Motto. Und genau das bietet der "Marktstand". Nicht nur frisches Obst und Gemüs sollen hier ihren Weg auf die Auslage finden, sondern viel mehr frische und innovative Exponate und Spielmittel. Der "Marktstand" generiert schnell eine Präsentationsfläche, eine Tafel für klein und groß oder einfach einen Tisch auf dem gebastelt und gespielt werden kann. Somit entsteht Raum im "Draußen"! Dank der Konstruktion, bestehend aus Holzleisten, Verbindern und einer Holzplatte, ist einfaches Auf- und Abbauen gewährleistet. Das Stoff Dach schenkt auch an sonnigen Tagen Schatten, um einen kühlen Kopf zu bewahren. 

>> Planung, Design, Umsetzung

Info
Marktstand

Unsere Maxime

 

Was zeichnet richtiges Design aus unserer Sicht aus:

 

 

 

- Richtiges Design sorgt für Wiedererkennung.

- Richtiges Design schafft Mehrwert.

- Richtiges Design bringt das Produkt zum Sprechen.

- Richtiges Design ist durchdacht.

- Richtiges Design entsteht durch Sorgfalt.

- Richtiges Design ist stabil.

- Richtiges Design ist ausgereift.

- Richtiges Design ist relevant.

- Richtiges Design kann repariert werden.

- Richtiges Design ist ressourcenschonend.

- Richtiges Design ist ansprechend.

- In richtigem Design steckt Liebe zum Detail.

- Richtiges Design ist auf das Wesentliche reduziert.

- Richtiges Design erzeugt Vertrauen.

- Richtiges Design ist Sicher.

- Richtiges Design macht Freude.

»Wir entwickeln Neues, verbessern Bestehendes, schätzen Gutes und denken Altes neu.«

Begeisterung für das Wertige, ob in Materialität, Verarbeitung oder Funktion. Interesse an der ganzheitlichen Auseinandersetzung mit Produkt, Mensch und Umfeld.
Dafür steht studio gross klein.

studio gross klein ist ein Büro für Produkt- und Industriedesign mit Sitz in Gießen. Das Team hinter studio gross klein sind wir, die beiden Diplom-Designer Falko Schnelle und Johannes Mühlig-Hofmann. Wir bringen mehrjährige Erfahrung in der Produktentwicklung aus unterschiedlichen Branchen mit, sind es dadurch gewohnt international zu kommunizieren und haben uns ein tiefes Verständnis für vertriebliche Prozesse angeeignet. Dies und ganz besonders die Freude an guter Gestaltung führte zur Gründung von studio gross klein.

Alle Aspekte der Produktentwicklung – von der Ideenfindung bis zur Produktion

Mit frischem Blick von außen hinterfragen wir Bestehendes und unterstützen Unternehmen bei der Entwicklung neuer Ideen und Konzepte. Wir bieten unseren Kunden Erfahrung in der Produktentwicklung von Holz-, Metall- und Kunststoffartikeln und die Expertise über deren Handhabung und Eigenheiten. Wir wissen, was es bedeutet in Deutschland oder im Ausland zu produzieren und welche Aufgaben damit verbunden sind. Da wir in der Lage sind, verschiedenste Aufgaben zu übernehmen, vermeiden wir Umwege, vereinfachen die Entwicklung und behalten alle Prozesse im Blick. 

So entwickeln wir für Sie richtige Produkte.

Mehr dazu finden Sie unter Leistungen oder kontaktieren Sie uns gerne direkt.

Jobs

Praktikum im studio gross klein

Bei uns erlebt man wie richtige Produkte von der ersten Idee bis zur Marktreife heranwachsen und lernt damit alle wichtigen Schritte der Produktentwicklung kennen. Ob Spielwaren oder Gebrauchsgegenstände, die Spannbreite unserer Projekte ist immer vielfältig.

Jeweils zum Semesterbeginn und vorzugsweise für 6 Monate suchen wir explizit Designstudenten die ihr Pflichtpraktikum absolvieren wollen. Andere Praktikas wie bspw. Schulpraktika bieten wir zurzeit leider nicht an.
Vorkenntnisse in den gängigen Programmen sind wünschenswert, wichtig ist aber die Begeisterung für gute Produkte, die Lust an der Kreativität und die Freude an der Umsetzung.
Neben einer Modellbauwerkstatt und einem Fotostudio bieten wir inspirierende Arbeitsräume mit Blick ins Grüne.

Bei Intresse freuen wir uns auf einen Anruf oder eine Mail mit Arbeitsproben an:

​info(ät)studiogrossklein(punkt)de

studio gross klein
Produktentwicklung
 

Anschrift
Bahnhofstraße 44 / 35390 Gießen

Telefon, Email, Web
00 [49] 641 132 683 16
Info(ät)studiogrossklein(punkt)de
www.studiogrossklein.de

Copyright
Alle Rechte vorbehalten: Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung oder kommerziellen Nutzung der Inhalte der Internetpräsenz www.studiogrossklein.de bzw. .com im Ganzen oder nur in Teilen benötigt das schriftliche Einverständnis der Mühlig-Hofmann Schnelle GbR (§ 6 MDStV)

Konzept und Design: Studio Tonique
Programmierung: Ingo Lemper

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Unsere AGBs finden sie hier
(Weiterleitung auf eine gesonderte Seite)


Impressum, Disclaimer und Datenschutzerklärung
bitte weiter runter scrollen!